Onlinemagazin für Klassik, Jazz, Weltmusik und Musikwirkungsforschung

 

 

Bilanz von Lucerne Festival am Piano 2016

28.11.2016 -- Das diesjährige Piano-Festival von Lucerne Festival hat eine Gesamtauslastung von 89 Prozent erreicht, 4 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. 17ʼ400 Besucher kamen insgesamt zum Festival, das neun Tage dauerte, davon 11ʼ900 zu den 13 Konzerten und rund 5500 zu den Gratis-Veranstaltungen.

 

Das künstlerische Programm der Klavierwoche bot zwei Klavier-Konzerte mit Orchester, sieben Solo-Rezitale, drei Debut-Konzerte und eine Kammermusik-Matinee. Ergänzt wurde dieses von zwei Piano Lectures sowie einem Meisterkurs inklusive Abschlusskonzert in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik – Luzern.

 

Der Tastentag am Sonntag, dem 20. November, lockte das Publikum zu einem umfassenden Einblick ins russische Klavierrepertoire mit drei Rezitalen und einer Piano Lecture ins KKL Luzern, 1800 Interessierte kamen allein an diesem Tag. Rund 5000 Jazz-Fans besuchten zusätzlich die Gratis-Veranstaltungen von Piano Off-Stage in den Luzerner Bars, davon fanden sich 1200 Besucher bereits zur Eröffnung am 22. November im Luzerner Saal des KKL Luzern ein. (cf)  

 


Nachrichten

Kritiken

     

 

Impressum
AGB/Datenschutz