Onlinemagazin für alle Bereiche der klassischen Musik

 

 

Tod der früheren Berner Schauspieldirektors Borchardt

02.12.2016 -- Peter Borchardt, der von 1981 bis 1987 als Schauspieldirektor des Stadttheaters Bern amtete und später mit Beatrix Bühler das Berner Ensemble aufbaute, ist laut einer Meldung der «Südwest Presse» in Köln im Alter von 81 Jahren verstorben.

 

Von 1972 bis 1979 war Borchardt Intendant am Ulmer Theater. In Bern begründete er 1983 die zeitgenössische Gastspielreihe «Aua, wir leben!».. Ab 1987 war er als freier Regisseur tätig. Mit dem Berner Ensemble inszenierte er etwa Agota Kristofs «Die graue Stunde» im Alten Schlachthaus Bern oder 1995 die Uraufführung von Beat Sterchis «Wüthrich» nach Walter Vogt.

 

Während seiner Ulmer Zeit arbeitete Borchardt mit dem Opernregisseur Giancarlo del Monaco. Die Kooperation brachte dem Theater den Ruf einer Werkstatt des Musiktheaters ein. (cf)

 

 

 

 

 


Nachrichten

Kritiken

     

 

Impressum
AGB/Datenschutz