Onlinemagazin für alle Bereiche der klassischen Musik

 

 

Anthony Bramall wird Chefdirigent am Gärtnerplatz

07.12.2016 -- Anthony Bramall, der zur Zeit an der Oper Leipzig als Stellvertretender Generalmusikdirektor amtet, wird ab der Spielzeit 2017/2018 in München Chefdirigent am Staatstheater am Gärtnerplatz.

 

Der in London geborene Dirigent absolvierte zunächst ein Gesangsstudium an der Guildhall School of Music and Drama und wechselte nach dem Abschluss zum Dirigieren. 2002 wurde er zum Generalmusikdirektor des Staatstheaters Karlsruhe ernannt.

 

Nach drei Jahren als Professor für Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik »Franz Liszt« in Weimar – im Laufe derer er auch verschiedene Produktionen am Staatstheater am Gärtnerplatz leitete, darunter »The Pirates of Penzance«, »Die Liebe zu den drei Orangen« und »Carmen« – erhielt er den Ruf nach Leipzig, wo er seitdem als Stellvertretender Generalmusikdirektor Produktionen wie »Tosca«, »Nabucco«, »Faust«, »The Rake’s Progress« und »Madama Butterfly« zur Premiere führte. (cf)


Nachrichten

Kritiken

     

 

Impressum
AGB/Datenschutz