Onlinemagazin für Klassik, Jazz, Weltmusik und Musikwirkungsforschung

 

 

Muti gibt mit seinem Jugendorchester im LAC ein Gastspiel

24.04.2017 -- Der italienische Dirigent Riccardo Muti stattet dem LAC – Lugano Arte e Cultura einen Besuch ab: Er gastiert am 4. Juni mit dem Orchestra Giovanile «Luigi Cherubini» im Tessin – mit Werken von Schubert, Verdi und Tschaikowsky.

 

Das Cherubini-Jugendorchester ist in Piacenza und Ravenna beheimatet. Es wurde von Riccardo Muti 2004 gegründet, dessen musikalischer Leiter er nach wie vor ist. Muti lebt in Ravenna und leitet dort die Italian Opera Academy – Riccardo Muti. Die Mitglieder des Jugendorchesters sind Musikhochschul-Absolventen mit einem EU-Pass, die nicht älter als 27 Jahre sind.

 

Im LAC bringt das Ensemble am 4. Juni Verdis Ouvertüre aus Nabucco, Schuberts vierte Sinfonie und Tschaikowskys fünfte Sinfonie zu Gehör. (cf)

 


Nachrichten

Kritiken

     

 

Impressum
AGB/Datenschutz