Onlinemagazin für Klassik, Jazz, Weltmusik und Musikwirkungsforschung

 

 

Filarmónica Joven de Colombia auf Europatournee

11.05.2017 -- Sie ist erstmals in Europa zu erleben: Vom 27. Juni bis 6. Juli wird die Filarmónica Joven de Colombia (Colombian Youth Philharmonic) unter Leitung von Andrés Orozco-Estrada in Österreich und Deutschland acht Konzerte bestreiten.

 

Das 2010 von der Stiftung «Fundación Bolívar Davivienda» gegründete und finanzierte Jugendorchester wählt seine rund hundert Mitglieder mit Hilfe einer internationalen Jury aus. Geschult werden sie in Workshops mit Musikern der Wiener Philharmoniker, des Mahler Chamber Orchestra, der Houston Symphony und weiterer Orchester. Vor ihrer ersten Europa-Tournee werden die kolumbianischen Talente unter anderem von Musikern des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt vorbereitet.

 

Mit Programmen aus traditionellem Repertoire und Werken lateinamerikanischer Komponisten werden sie unter anderem beim Rheingau Musik Festival, den Festspielen Mecklenburg Vorpommern, bei der styriarte in Graz, in Berlin und Stuttgart ihre musikalische Visitenkarte hinterlassen. Zu den Solisten, die sie begleiten, gehören die Cellisten Daniel Müller-Schott und Claudio Bohórquez sowie die kolumbianische Sopranistin Juanita Lascarro. In Wiesbaden, Berlin und Graz präsentiert das Orchester ein eigenes visuelles Konzept zu Strawinskys «Sacre du Printemps» unter Anleitung ihres Mentors und Dirigenten Andrés Orozco-Estrada. (cf)


Mehr Infos:
www.fundacionbolivardavivienda.org/filarmonicajovendecolombia/

 


Nachrichten

Kritiken

     

 

Impressum
AGB/Datenschutz