Onlinemagazin für Klassik, Jazz, Weltmusik und Musikwirkungsforschung

 

 

Johannes Braun wird 1. Kapellmeister in Coburg

26.07.2017 -- Johannes Braun wird 1. Kapellmeister am Landestheater Coburg. Der Stipendiat des deutschen Dirigentenforums tritt sein Amt zur Spielzeit 2017/18 an und löst Alexander Merzyn ab, der ans Staatstheater Cottbus wechselt.

 

Insgesamt 90 Bewerber konkurrierten laut dem Deutschen Musikrat um die Stelle. Bei seinem Vorstellungsdirigat von Mozarts «Die Hochzeit des Figaro» Anfang Juli habe Braun das Auswahlverfahren für sich entscheiden können. Sein Vorgänger Alexander Merzyn wurde ebenfalls über mehrere Jahre durch das Dirigentenforum gefördert.

 

Johannes Braun ist seit 2014 Stipendiat des Dirigentenforums. Er studierte zunächst Dirigieren bei Andreas Weiss an der Hochschule für Musik Karlsruhe, bevor er 2012 an die Hochschule für Musik «Franz Liszt» Weimar wechselte. Im Rahmen der Darmstädter Ferienkurse war er 2014 Assistent von Rüdiger Bohn beim European Workshop for Contemporary Music. 2016 wurde er mit dem Ernst-von-Schuch-Preis ausgezeichnet. (cf)

 


Nachrichten

Kritiken

     

 

Impressum
AGB/Datenschutz