Onlinemagazin für Klassik, Jazz, Weltmusik und Musikwirkungsforschung

 

 

Houston Opera ist unter Wasser

29.08.2017 -- Das Opernhaus von Houston ist unter Wasser. Vorgesehene Veranstaltungen der nächsten Tage sind ersatzlos gestrichen worden. Wertvolle Instrumente konnten hingegen rechtzeitig in höhere Etagen verfrachtet werden.

 

Laut einem Rundbrief der Oper an ihre Angestellten ist das Erdgeschoss des Wortham Theater Center, der Heimstääte von Oper und Ballett von Houston, durch die Regenströme des Hurrikan Harvey vollkommen geflutet worden und dürfte längere Zeit unbrauchbar bleiben.

 

Auch das Houston Symphony Orchestra hat seine Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Das Patron Services Center ist bis auf weiteres geschlossen. (cf)

 

 

 

 

 


Nachrichten

Kritiken

     

 

Impressum
AGB/Datenschutz