Onlinemagazin für Klassik, Jazz, Weltmusik und Musikwirkungsforschung

 

 

Deutsches Bundesjugendorchester in der Ukraine

04.09.2017 -- Mit vier Konzerten in Lviv, Kiew, Bonn und Berlin unter der Leitung von Oksana Lyniv kommen erstmals junge Musiker aus der ganzen Ukraine zusammen die mit deutschen Altersgenossen konzertieren.

 

29 junge ukrainische Musiker sind mit einem Probespiel ausgewählt worden, um mit knapp vierzig Mitgliedern des Bundesjugendorchesters am Campus-Projekt der Deutschen Welle und des Beethovenfestes teilzunehmen. Die Einladung nach Deutschland wurde zur Initialzündung für die Gründung des Youth Symphony Orchestra of Ukraine (YSOU), das nach dem Vorbild des Bundesjugendorchesters entsteht.

 

Im September konzertieren die Nachwuchsmusiker in Bonn am Beethovenfestund in Berlin. Auf dem Programm stehen Werke deutscher und ukrainischer Komponisten, sowie das Tripelkonzert von Beethoven mit einem deutsch-ukrainischen Solistenensemble. Am Pult steht die junge ukrainische Dirigentin Oksana Lyniv, die den Posten der Generalmusikdirektorin des Opernhauses in Graz antritt.  (cf)

 


Nachrichten

Kritiken

     

 

Impressum
AGB/Datenschutz