Onlinemagazin für Klassik, Jazz, Weltmusik und Musikwirkungsforschung

 

 

Daniel Hope übernimmt Leitung der Frauenkirche Dresden

16.10.2017 -- Daniel Hope, seit der Saison 2016/17 Music Director des Zürcher Kammerorchesters, übernimmt die neu geschaffene Position des Künstlerischen Leiters der Frauenkirche Dresden.

 

In Hopes Aufgabenbereich wird die inhaltliche Koordination der Konzerte fallen, die die Stiftung Frauenkirche Dresden teils eigenverantwortlich, teils mit Partnern plant und umsetzt. Sein Engagement für die Frauenkirche beginnt ab sofort und richtet sich auf die anstehenden Planungen der Konzertjahre ab 2019 über einen Zeitraum von fünf Jahren. 

 

Daniel Hope ist Schüler Zakhar Brons und war Mitarbeiter Yehudi Menuhins. Er ist auch Associate Artistic Director des Savannah Music Festivals (USA). In der Saison 2014/15 war er Artist in Residence des Zürcher Kammerorchesters. (cf)


Nachrichten

Kritiken

     

 

Impressum
AGB/Datenschutz