Onlinemagazin für Klassik, Jazz, Weltmusik und Musikwirkungsforschung

 

 

Dossiertexte

Bamert übernimmt Amt beim Daejeon Philharmonic Orchestra

08.02.2017 -- Das südkoreanische Daejeon Philharmonic Orchestra hat den Schweizer Dirigenten Matthias Bamert für zwei Jahre als Principal Guest Conductor verpflichtet.

08.02.2017 -- Das südkoreanische Daejeon Philharmonic Orchestra hat den Schweizer Dirigenten Matthias Bamert für zwei Jahre als Principal Guest Conductor verpflichtet.

 

Bamert, der 2017 seinen 75. Geburtstag feiert, wird in Südkorea mit dem Artistic Director und Principal Conductor James Judd zusammenzuarbeiten.

 

Bamert amtete von 1977 bis 1983 als Musikdirektor des Radio-Sinfonieorchesters Basel und von 1992 bis 1998 als Direktor des Lucerne Festival. Er begründete dort das Festival zu Ostern und das Piano Festival. Als Musikdirektor der London Mozart Players hat er von 1993 bis 2000 eine Serie von Aufnahmen mit Werken von Mozarts Zeitgenossen initiiert, welche bereits mehr als 50 Symphonien umfasst. (cf)


Nachrichten

Im Gespräch

Kritiken

Editorials

     

 

Ensembles, Veranstalter, Musikhochschulen

Impressum
AGB/Datenschutz