Onlinemagazin für Klassik, Jazz, Weltmusik und Musikwirkungsforschung

 

 

Berliner Festspiele sammeln Instrumente für Flüchtlinge

17.03.2017 -- Die Berliner Festspiele starten mit MaerzMusik – Festival für Zeitfragen einen Aufruf zu Spenden von Musikinstrumenten, die dem Projekt Music Fund sowie Berliner Initiativen zugunsten von Flüchtlingen zugutekommen.

 

Music Fund ist ein humanitäres Projekt, das seit 2005 Privatpersonen und Musikschulen in Krisengebieten und Schwellenländern unterstützt. Music Fund sammelt und restauriert Instrumente und stellt sie Projekten vor allem in Afrika, in Nahost und in Zentralamerika zur Verfügung. Die von den Berliner Festspielen im Rahmen von MaerzMusik gespendete Instrumente kommen den Projekten Al-Farabi Musikakademie und MitMachMusik – ein Weg zur Integration von Flüchtlingskindern e.V. in Berlin zugute. 

 

Am kommenden Sonntag wird im Haus der Berliner Festspiele,das Team von MaerzMusik an einen der Vertreter der Al-Farabi Musikakademie, Saleem Ashkar, insgesamt 14 Geigen, 2 Tuben, 4 Violen, 2 Oboen, 2 Trompeten, 3 Celli und 1 Fagott übergeben. (cf)


Nachrichten

Im Gespräch

Kritiken

     

 

Ensembles, Veranstalter, Musikhochschulen

Impressum
AGB/Datenschutz