Onlinemagazin für Klassik, Jazz, Weltmusik und Musikwirkungsforschung

 

 

ABB-Industrieroboter dirigiert Konzert im Teatro Verdi

18.08.2017 -- Der humanoide Industrieroboter YuMi dirigiert am 12. September in Pisa im Teatro Verdi ein Konzert mit dem Pop-Tenor Andrea Bocelli.

 

Der britische Telegraph zitiert Andrea Colombini, den Direktor des Theaters. Er erklärt, YuMi verfüge über ein differenziertes Repertoire an Gesten und sei zu expressiver Zeichengebung fähig. 

 

Das Konzert wird im Rahmen des ersten internationalen Festivals der Robotik in Pisa durchgeführt. Bocelli wird unter YuMis Stabführung «La donna è mobile» aus Verdis Rigoletto singen und Maria Luigia Borsis «O mio babbino caro» aus Puccinis Gianni Schicchi. Schliesslich dirigiert der Roboter Ausschnitte eines Intermezzos aus Mascagnis Cavalleria Rusticana. (cf)


Nachrichten

Im Gespräch

Kritiken

     

 

Ensembles, Veranstalter, Musikhochschulen

Impressum
AGB/Datenschutz